Skip to content

Hormonuntersuchungen

Zielgerichtete Hormonuntersuchungen sind nicht nur für diagnostische Zwecke sondern auch zur Therapieüberwachung von großem Nutzen. Denn die Behandlung mit Hormonen erfordert eine individuelle Feineinstellung und regelmäßige Kontrollen. So können Bestimmungen von FSH (Follikel stimulierendem Hormon), E2 (Östradiol), HPRL (Prolaktin), Androgenen (männlichen Hormonen), Schilddrüsenhormonen, Nebenschilddrüsenhormonen etc. notwendig sein.