Skip to content

Perimenopausale Beschwerden

Die eingeschränkte Aktivität der Ovarien in der Perimenopause zeigt sich am deutlichsten in den vom Östrogendefizit ausgelösten klassischen Symptomen des klimakterischen Syndroms: Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Arthralgien, Depressionen, reduzierte Libido und vieles mehr. Männer haben wesentlich seltener derartige Symptome. Doch auch bei ihnen können hormonelle Ursachen dafür verantwortlich sein.