Skip to content

Hormonsubstitution

Die Hormonsubstitution beschränkt sich schon längst nicht mehr auf die Therapie akuter klimakterischer Beschwerden, sondern hat eine wichtige Funktion in der Prophylaxe altersassoziierter Erkrankungen. Ihre Effizienz in diesem Bereich ist jedoch entscheidend von der zielgerichteten Anwendung der verschiedenen Substanzen abhängig. Ein fehlerhafter Einsatz kann auch großen Schaden anrichten. Deshalb ersuchen wir Sie Ihre Patienten zu motivieren, die empfohlenen Kontrolluntersuchungen einzuhalten, um z.B. Dosisanpassungen und Therapieumstellungen rechtzeitig durchführen zu können.